#119: TOP GUN – MAVERICK; EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE; X; RED ROCKET

Der Blockbuster der Stunde, 36 Jahre nach dem Original hebt TOP GUN – MAVERICK ab, ob das Spektakel hält was der Hype verspricht, wir berichten über das aktuelle Tom Cruise Vehikel. Der gerechte Hype, EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE bringt die allertollste Michelle Yeoh in einer ihrer besten Hauptrollen zurück. Das Multiversum popkulturell gescheit und unfassbar unterhaltsam ausersonnen und um eine Familiengeschichte gewickelt, vielleicht das Beste was Ihr für lange Zeit im Kino sehen werdet. Außerdem, Porno, in X schickt Ti West eine Gruppe Großstädter aufs Land, um einen Porno zu drehen. Das Jahr ist 1979, das Genre Horror, Sex und Gewalt, ein Eintopf mit den besten Zutaten. Schmeckt er? Außerdem RED ROCKET, ebenfalls Porno, abgehalfterter Darsteller kehrt zurück in seine kaputte Heimat, verkauft Drogen, rammelt mit Viagra und seiner Noch-Ehefrau und verliebt sich in eine Donutverkäuferin, die er zum Pornostar machen möchte. So grob. Viel zu gucken, viel zu reden. 

2 Antworten auf „#119: TOP GUN – MAVERICK; EVERYTHING EVERYWHERE ALL AT ONCE; X; RED ROCKET“

Schreibe einen Kommentar zu Bernd+Begemann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.