#114: LICORICE PIZZA; NIGHTMARE ALLEY; THE BOOK OF BOBA FETT; HOME TEAM; Kingsman 1 – 3

LICORICE PIZZA hält Einzug wie ein Frühling, wir schwärmen, wir schwören. Paul Thomas Andersons leichtester Film, gefüllt mit guter Musik, besseren Darsteller*innen und unendlich viel Verve. Kinokarte kaufen, besser fühlen. NIGHTMARE ALLEY, mit beiden Füßen im Noir, eine filmische Kreisbewegung von Guillermo del Toro, die es in sich hat, wer uns nicht glauben will muss sehen und wer uns glaubt, ohnehin. HOME TEAM ist gerade für einen Haufen Himbeeren nominiert und hat eine Zeit lang die Netflix Charts angeführt, wir haben hingeschaut und hätten lieber wegsehen wollen.

Disney+ liefert da schon stabiler mit einem weiteren STAR WARS Slow-Burn namens THE BOOK OF BOBA FETT, finden Bernd, Ben und Kay einhellig okay. Weil man irgendwo anfangen muss, steigen wir mit einem Überblick über die ersten drei KINGSMAN Filme von Claudia Schiffers Ehemann ein und schauen einem Franchise in der Entstehung zu. Flimmerfreunde, eine Kreisbewegung mit ziemlich zahlreichen Ausfahrten zum Kino Deines Vertrauens.

2 Antworten auf „#114: LICORICE PIZZA; NIGHTMARE ALLEY; THE BOOK OF BOBA FETT; HOME TEAM; Kingsman 1 – 3“

Danke für die interessante Folge.

Ich finde Nightmare Alley super, da hat Guillermo Del Toro finde ich einen sehr atmosphärisch dichten Film gemacht. Man merkt, das er ein Meister ist, finde ich.

Gibt es eigentlich auch ein Archiv für die alten Ohrensessel Folgen? Da habt Ihr auch einige interessante Filme besprochen, aber ich finde die Folgen nicht mehr im Internet.

Ich erinnere mich nämlich, dass Ihr irgendwann früher mal den Film „High-Rise“ besprochen habt, aber ich finde die Folge einfach nicht. Eventuell war es im Ohrensessel? Wisst Ihr das noch?

Weiter so, aber bitte schmatzt doch vor dem Mikrofon nicht immer soviel, dass ist ja kaum auszuhalten, wenn man mit Kopfhörern hört, da wird man viel zu hungrig 🙂

Grüsse,
Euer rsn8887

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.