#112: HOUSE OF GUCCI / THE LAST DUEL & GET BACK & MCCARTNEY 3, 2, 1

Ridley Scott liefert doppelt und Peter Jackson macht nur noch Trilogien. HOUSE OF GUCCI polarisiert und füllt Kinos und Kassen. THE LAST DUEL polarisiert, ist in den Kinos durchgefallen und nun bei Disney+ zu sehen. 2x Ridley Scott, aber nur 1x sind die Flimmerfreunde, Bernd, Ben und Kay sich einig. Bei HoG gibt es keinen Konsens, aber viel Lebendigkeit. Beatles Experte Ben gibt dann noch seine Meinung zu GET BACK preis, dem acht Stunden Peter Jackson / Beatles Opus Magnum, angefügt dann noch ein Einblick in die Rick Rubin / Paul McCartney Serie. Das ist 3x Disney+, 1x Kino, anders gesagt, 1x Flimmerfreunde aka beste Unterhaltung.

3 Antworten auf „#112: HOUSE OF GUCCI / THE LAST DUEL & GET BACK & MCCARTNEY 3, 2, 1“

Ich kieke (the last duel), staune (die Flimmerfreunde dazu) und wundre mir (siehe 2tens).
Das Duell so ziemlich am Ende war so ziemlich das beste mittelalterliche Lanzenduell zu Pferde (?), dass ich bisher gesehen habe & ich vergleiche das nicht nur mit den mittleren Errol Flynn’s. Das war schon in einer Liga mit dem Wagenrennen bei Spartakus, zudem titelgebend, deshalb von Ridley Scott vermutlich auch ernst gemeint. Auf jeden Fall: state of the art, when it comes to Lanzenduell zu Pferde bzw. authentisch. Das, glaube ich, ist nicht unerwähnt zu lassen, weil das sind 7,8,9,10 (?) herausragend inszenierte Minuten. Cheers & Enjoy, TK.

Das ist richtig, ein Versäumnis…aber sei bitte andererseits froh, dass wir nicht wieder das Wort „viskerale“ verwendet haben..!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.