#126: TEENAGER & KANNIBALEN +TEENAGERKANNIBALEN: ARMAGEDDON TIME & James Gray komplett; BLACK PANTHER: WAKANDA FOREVER; BONES AND ALL

Was geht rein in Deinen Kopf? Unserer Vorschlag, das hier aka unsere Folge Flimmerfreunde. Was geht raus? Frag die Kannibalen. BONES AND ALL bereichert die vermeintliche junge Genrespielart des „Prestige Horror“ oder „Elevated Horror“ um allerlei menschenfleischliche Gelüste, TWILIGHT für Kids mit Geschmack, also Fleischgeschmack. ARMAGEDDON TIME kommt da fast schon zart daher und läßt uns doch spüren, aufwachsen ist brutal. Das Leben grundsätzlich, fragt man James Gray. Die Flimmerfreunde, Bernd, Ben und Kay speeddaten sich deshalb einmal kurz durch dessen Filmographie. Außerdem, weil man nicht drum herum kommen will, der neuste Marvel Blockbuster, BLACK PANTHER: WAKANDA FOREVER. Also, bitte mehr Gesetze brechen als Knochen: Legal, illegal, Flimmerfreunde.

#125: Halloween Special

Ben lobt einen kleinen Wettbewerb aus.

#124: Radikal & revolutionär? IM WESTEN NICHTS NEUES; ATHENA; TRIANGLE OF SADNESS

Dreieck der verwegenen Heiterkeiten, natürlich. Flimmerfreunde feiern Halloween, nicht den Film, aber den Schokoriegel mit Namen „Wunderbar“. Dazu IM WESTEN NICHTS NEUES, dritte Verfilmung, erster Platz bei Netflix. Plus, Bock auf die Revolte, ATHENA live und direkt aus den französischen Wohnblöcken mit viel Wut und noch mehr visuellem Style. Möchte man auf der Leinwand sehen, sieht man aber ebenfalls bei Netflix. Im Kino, endlich, TRIANGLE OF SADNESS, Kotzorgien bei Seegang, Influencer*innen und andere häßliche Menschen, plus die Umkehr der Verhältnisse. Wir sind vielleicht nicht Revolution, aber liefern beständig und mit Bock. Schön wieder bei Euch zu sein.