#115: THE BATMAN; MOONFALL; TOD AUF DEM NIL; BELFAST; DIE HAND GOTTES; DIEGO MARADONA; WESTSIDE STORY

Stabiler Eintopf, Flimmerfreunde kicken die Kinokultur nach vorn, was läuft, was geht? Im Lichtspielhaus Deines Vertrauens, blockbustender BATMAN, emotional wie Nirvana, nur halt Hero, minus das -in. Dann stetig schippernder Whodunit TOD AUF DEM NIL, Agatha Christie, Deine Mutter und die Flimmerfreunde. Weil wir Straße sind, Deine, die Deines Viertels und die Autobahn noch dazu, stetig auf der Überholspur, den Fuss auf Gas, Spritpreis egal, ballern Bernd, Ben & Kay durch die Kassenschlagersaison und machen ausführlichen Halt auf der Raststätte Indiekino mit Streaming Anbindung. Dazu WESTSIDE STORY, während es im Osten kracht. Alles dabei für alle. Harte Zeit gerade, wissen wir, sehen wir, fühlen wir mit Euch. Hier ist ein wenig Hilfe oder das was wir dafür halten.

3 Antworten auf „#115: THE BATMAN; MOONFALL; TOD AUF DEM NIL; BELFAST; DIE HAND GOTTES; DIEGO MARADONA; WESTSIDE STORY“

Sorry, dass ich mich nicht auf diese Episode beziehe – war nett, wie immer.

Aber Jungs, ihr müsst unbedingt Station Eleven besprechen. Möchte das unbedingt hören, vor allem Bernd – no pressure. Wie gut ist bitte der Soundtrack? Und WTF – gerade zu Ende geschaut, bin ein anderer. Wow! Was zum Teufel! Erklärt uns dieses Ding!

Schreibe einen Kommentar zu Julia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.