#54: Spandex rules: Superhelden Sequels

SPIDER-MAN, CAPTAIN AMERICA, aktueller Zyklus, jeweils zweite Runde. Es mag Filme geben in denen Leute an Aids sterben, es mag Pornos geben, in denen Leute sich mit Krankheiten infizieren und es mag ein Kino geben, das relevant ist abseits seiner Einspielergebnisse. Die FLIMMERFREUNDE Bernd und Kay juckt das an diesem warmen Frühlingstag im Park wenig oder doch? Unterhaltung aus dem Hause Marvel, die Filmbesprechungen, die Reviews und die Filmkritiken zu THE AMAZING SPIDER-MAN 2: THE RISE OF ELECTRO und CAPTAIN AMERICA: THE WINTER SOLDIER und die FLIMMERFREUNDE im Park zwischen kackenden Hunden, spielenden Kindern, spielenden Hunden und kackenden Kindern, dazu Eltern mit Retro-Rennrädern und die Unerträglichkeit des Seins. Wirklich. Wurden wir unterhalten, schmeckt das Eis? Hört selbst.

 


Podcast Download:
Folge 54


9 thoughts on “#54: Spandex rules: Superhelden Sequels

  1. Hallo,
    hör euch sehr gerne.
    „Auf eine Art und Weise“ hat sich bei Kai Otto die Redewendung „Auf eine Art und Weise“ eingschlichen.Trainier es dir wieder ab 😉

    Weiter so und liebe Grüße

    Frank

  2. unterstrom says:

    Juhuu! Danke Kilian. Ich mochte den Ohrensessel sehr gerne. Bin froh, dass er wieder online ist.

  3. Hey, Flimmerfreunde, ich habe euch in meinem Blog verewigt. Ihr habt den George-Eastman-Ehrenlöwen für den aktuell besten deutschsprachigen Filmpodcast abgestaubt: http://negativespace.blogger.de/stories/2407243/

  4. Danke Kilian! Die Ohrensessel sind deutlich kürzer (zu kurz?) und haben noch keinen Kay ‚Gala‘ Otto. Mhm. Ich habe in den letzten Jahren jetzt schon unzählige verschiedene Filmpodcasts gehört. Die 40-50 Minuten der Flimmerfreunde erscheinen mir aber ideal für die Aufmerksamkeitsspanne zu sein.

  5. Die Ohrensessel gibt’s doch wieder hier:
    http://www.mixcloud.com/Projekt_Ohrensessel/

  6. Peter Pewas‘ „Der verzauberte Tag“ und Raoul Walshs „The Naked and the Dead“ als Filmreferenzen – Chapeau! Hätte nicht gedacht, jemals einen so deftig-launigen Podcast zu finden, der sich auch filmgeschichtlich die Finger schmutzig macht. Ich höre gerade euer Archiv leer und ärgere mich darüber, nur schwer an alte Ohrensessel-Folgen heranzukommen. Macht noch lange, lange weiter so!

  7. Danke für einen weiteren unterhaltsamen Podcast und vor allem für die treffenden Zwischenbemerkungen über Bergman & Co. Da zeigen sich die wahren Filmfreunde, wenn man auch in der Lage ist, über den Tellerrand der aktuellen Blockbuster hinauszublicken. Auch das Abschweifen zum illegalen Downloaden war sehr interessant.

  8. yeah, ihr seid supi!